Initiative “Stolpersteine in Karben”
Presseberichte 2013
Für die umfangreiche Berichterstattung bedanken wir uns bei: Blickpunkt Karben, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankfurter Neue Presse, Frankfurter Rundschau, Karbener Zeitung, Rhein-Main-News, Das Stadtmagazin, Wetterauer Wochenboten, Wetterauer Wochenpost, Wetterauer Zeitung
14. November 2013 (231) “Wetterauer Zeitung”     Artikel vergrößert >>> hier 12. November 2013 (230) “Wetterauer Zeitung”   Artikel (vergrößert)>>>hier 12. November 2013 (229) “Wetterauer Zeitung”         Text >>>hier 09. Nov. 2013 (228) “Wetterauer Zeitung” 09. Nov. 2013 (227) “Frankfurter Neue Presse”   Text >>>hier 09. Nov. 2013 (226) “Frankfurter Neue Presse” Text >>>hier 08. Nov. 2013 (225) “Frankfurter Rundschau” (Viele Bürgerinnen und Bürger sind dem Aufruf gefolgt. Fotos vom 10. November >>>hier) 07. Nov. 2013 (224) “Karbener Zeitung”      Text >hier 06. Nov. 2013 (223) “Wetterauer Wochen Bote” 01. Nov. 2013 (222) “Frankfurter Rundschau” 01. Nov. 2013 (221) “Wetterauer Zeitung” 01. Nov. 2013 (220) “Frankfurter Neue Presse” Die Albträume haben aufgehört Heinz Hesdörffer hat die Judenverfolgung der Nationalsozialisten knapp überlebt. Heute spricht der 90 Jahre alte Mann mit Schülern über seine Erlebnisse im KZ, um die Erinnerung an die Nazigräuel wach zu halten. Weiterlesen >>>hier 12. Sept 2013 (219) “Karbener Zeitung” Klärchen spendet für Karben Das ist eine ganz, ganz große Geste: Claire Zweig, ehemals Klärchen Kirschberg, musste während des zweiten Weltkrieges ihre Heimatgemeinde Burg-Gräfenrode verlassen, um dem Nazi-Terror zu entkommen. Und jetzt das: Ihrer alten Heimat fühlt sie sich noch so sehr verbunden, dass sie ihr 1000 Dollar spendet! Mehr >>>hier 15. September 2015 (219) „Frankfurter Rundschau“ 04. Sept. 2013  (218) “Frankfurter Neue Presse”       Text >>>hier 04. Sept. 2013 (217) “Wetterauer Zeitung” 28. Juli 2013 (216) “Frankfurter Neue Presse”     Franziska will Behinderten in Israel helfen Text >>>hier
Auf dieser Seite zurück nach oben >hier anklicken Auf dieser Seite zurück nach oben >hier anklicken